Cincinnati Chili
Rezepte

REZEPT Cincinnati Chili

Passend zu Martha Conways Roman Das Schiff der Träume*, der nahezu ausschließlich auf dem Ohio River spielt, habe ich einen Klassiker der amerikanischen Küche zubereitet: ein Cincinnati Chili.

Das Gericht passt nicht nur deshalb so gut zu diesem Buch, weil der Ohio River durch Cincinnati hindurch fließt, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass die Stadt genau an der Grenze zu Kentucky liegt und damit direkt im Brennpunkt des Konflikts zwischen Nord- und Südstaaten, der in Das Schiff der Träume eine große Rolle spielt.

Cincinnati ist eines der bedeutendsten Handelszentren der USA und hat gut 300.000 Einwohner, wobei im Ballungsraum um die Stadt, der sich bis in die angrenzenden Staaten Kentucky und Indiana zieht, über zwei Millionen Menschen leben.

Zudem ist Cincinnati Partnerstadt von München und dazu passend Austragungsort des größten Oktoberfests der USA, wodurch die oft auch als „Königin des Westens“ bezeichnete Stadt zu einem der Zentren der deutsch-amerikanischen Kultur wird.

Das Cincinnati Chili ist das wohl bekannteste lokale Gericht aus Ohio und wird gerade im Großraum Cincinnati sogar in eigens auf es spezialisierten Lokalen angeboten, den Chili Parlors. Trotz der Ähnlichkeit im Namen hat es jedoch nicht allzu viel mit dem Chili con carne der Tex-Mex-Küche gemeinsam.

Ein Cincinnati Chili schmeckt aufgrund der eher mediterranen Würzung nämlich anders als sein texanisches Pendant, hat eine etwas andere Konsistenz und wird vor allem auch gänzlich unterschiedlich – man könnte fast schon sagen: „recht eigenwillig“ – serviert.

Klassischerweise wird das Chili nämlich nicht aus einer Schüssel gegessen, sondern dient als Topping für Spaghetti (und manchmal auch für Hot Dogs). Dabei haben sich mit der Zeit verschiedene Varianten herauskristallisiert, wodurch das Cincinnati Chili zu seinem sogenannten „Wege-System“ kam:

  • 2-way = Spaghetti mit Chili obendrauf
  • 3-way = Chili auf den Spaghetti, darüber nochmal Cheddar Käse
  • 4-way = Chili auf den Spaghetti, dann eine Lage mit Zwiebeln oder Bohnen, dann der Käse
  • 5-way = Chili auf den Spaghetti, dann Zwiebeln und Bohnen, dann der Käse

In Ohio wird das Ganze dann oft auch noch mit Austerncracker dekoriert, ganz getreu dem Motto: „Why not?“. 😉

Während ich natürlich das komplette Geschmackserlebnis wollte und deshalb ein 5-way Cincinnati Chili zubereitet habe, habe ich bewusst auf die Austerncracker verzichtet, da diese letzten Endes optional sind und für meine Begriffe dann doch vielleicht zu viel des Guten wären.

Etwas ungewohnt war es für mich, das Hackfleisch nicht anzubraten, sondern in Wasser zu kochen, wodurch die Zubereitungszeit dieses Rezepts auch recht lange ist. Muss es jedoch einmal schnell gehen, kann man das Hack aber natürlich auch anbraten, was zwar weniger authentisch, aber dafür umso praktischer ist.

Cincinnati Chili

Wir waren von meinem ersten Versuch eines Cincinnati Chilis alle sehr angetan, insbesondere von der mediterran-würzigen Geschmacksnote, die man so nicht unbedingt erwarten würde.

Am besten probieren Sie das Rezept aber selbst einmal aus und überzeugen sich aus erster Hand von diesem US-amerikanischen Klassiker vom Ohio River. Guten Appetit!

Cincinnati Chili

Cincinnati Chili

Mümmler
Der Ohio-Klassiker in seiner opulentesten Form, nämlich "5-way" mit Spaghetti, Chili, Zwiebeln, Bohnen und Käse.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region USA
Portionen 6 Personen
Kalorien 723 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Hackfleisch Rind
  • 500 g Spaghetti
  • 425 g Tomaten passiert
  • 425 g Tomaten stückelig
  • 400 g Kidneybohnen aus der Dose
  • 400 ml Wasser
  • 300 g Cheddar Käse gerieben
  • 30 g Schokolade feinherb
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL Paprikapulver scharf
  • 2 MS Nelkenpulver
  • 2 MS Piment gemahlen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Weinessig
  • 1 EL Worcester Sauce
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 0,5 TL Zimt

Anleitungen
 

  • Das Wasser in einen Topf geben, das Hackfleisch hinzufügen und gut damit vermischen. Dann 30 Minuten langsam kochen.
  • In der Zwischenzeit die normale Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken.
  • Nach den 30 Minuten die stückeligen und passierten Tomaten, die Schokolade, die beiden Lorbeerblätter, die feingehackte Zwiebel und den Knoblauch, den Essig und die Worcester Sauce sowie das Paprika- und Nelkenpulver, den Piment, den Cayennepfeffer und den Zimt ebenfalls in den Topf geben und alles gut vermischen.
  • Das Ganze weitere 2 Stunden lang bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Nach eineinhalb Stunden die Kidneybohnen abspülen und in einem separaten Topf erwärmen. Ebenso die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen und die rote Zwiebel würfeln.
  • Nach der Garzeit des Hackfleischs zuerst die Spaghetti auf einen Teller geben, das Chili darüber gießen und dann eine Lage Bohnen darauf setzen. Auf diese kommen dann einige Zwiebelwürfel.
  • Nun noch eine gute Portion des Cheddars obendrauf geben und das fertige 5-way Cincinnati Chili servieren.
Keyword Bohnen, deftig, Fleisch, Hack, Käse, Pasta, Zwiebeln

Zur Buchrezension von Das Schiff der Träume

Mit * markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, durch die ich 7 % Provision von amazon erhalte, wenn Sie dort ein Buch kaufen. Ihnen entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Ich bin Mitte 60, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Meine beiden großen Leidenschaften sind das Lesen und das Kochen. Besonders gerne koche ich Gerichte, die zu meinem letzten Lese-Abenteuer passen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung